Rechtsnachrichten plus Rechtstipps. Verständlich und lebensnah.

Kennwort
vergessen/ändern
Jetzt kostenfrei testen



Die Formen der Beendigung von Erbengemeinschaften
Autor: Rechtsanwältin Sandra Ruppin

Die Art & Weise der Beendigung ist übersichtlich. Entweder verkauft ein Miterbe seinen Erbanteil in notarieller Form z.B. an einen Miterben oder gar Dritten (hier spannend das Vorkaufsrecht der Miterben § 2034f BGB, das nicht immer formwirksam ausgeübt wird und so dann wunderbare Einfallstore ermöglicht um den Dritten dann doch noch außen vor zu lassen). Die formfreie Abschichtungsvereinbarung für das Ausscheiden eines Miterbens gegen ein Betrag X als Abfindung - hier bedarf dann aber bei Immobilien der Vollzug dieses Vertrages für die Grundbuchberichtigung der notariellen Beglaubigung und dann bleibt noch die Erbauseinandersetzung durch Teilung als Zustimmung zu einem Teilungsplan/ Teilungsvertrag und hier fällt dann häufig auch die Teilungsversteigerung von Immobilien rein, wenn mangels Einigung zum freien Verkauf das Hausgrundstück im Wege der gerichtlichen Versteigerung in teilbares Geld "umgewandelt" werden muss.

Rechtstipp empfehlen


Sie haben Fragen? Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt auf:

Autor: Rechtsanwältin Sandra Ruppin Artikel drucken



KOMMENTAR/DISKUSSION


Ihr Kommentar/Diskussionsbeitrag:
 

Absender:

Name:


E-Mail*:
 

Tel.:


*Pflichtfeld - für etwaige Rückfragen der Redaktion. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht für Werbezwecke verwendet.




WEITERE PUBLIKATIONEN von Rechtsanwältin Sandra Ruppin

Die Formen der Beendigung einer Erbengemeinschaft

Bei mehr als einem Erben befindet man sich in einer Erbengemeinschaft. Neben den Problemen und Streitigkeiten um die Verwaltung will man diese irgendwann auch auflösen. Die Art und Weise der Beendigung von Erbengemeinschaften ist übersichtlich...... weiter


© Rechtsanwältin Sandra Ruppin
Ehegattentestament

Ist ein Ehegattentestament ohne Angabe eines Datums wirksam?

Für die Wirksamkeit eines handschriftlichen Ehegattentestament ist es grundsätzlich ausreichend, wenn einer von beiden Ehepartner das Testament niederschreibt und dieses dann von beiden Ehepartnern am Ende unterschrieben wird. Das BGB sieht hier eine Formerleichterung für eigenhändige gemeinschaftliche Testamente vor... weiter

Banken & Erbnachweise

abortion pill online usa

abortion pill usa legal crossbordercapital.com
Neues in Sachen Banken und Nachweise durch Erbschein vs. Testament

Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte mit Urteil vom 05. April 2016 (IX ZR 440/15) seine Rechtsprechung, dass die Vorlage eines eröffneten Testaments gegenüber der Bank ausreicht, um seine Erbberechtigung nachzuweisen. Eine Bank ist nicht berechtigt grundsätzlich die Vorlage eines Erbscheins zu verlangen, soweit das eröffnete (eigenhändige) Testament die Erbfolge eindeutig nachweist.... weiter

Vorsorgevollmacht bei Bankgeschäften

Sie kennen vielleicht das Problem: Sie haben eine Vorsorgevollmacht, die auch die Vermögenssorge umfasst, und trotzdem akzeptiert Ihre Bank diese bei der Vornahme von Bankgeschäften nicht. Sondern verlangt vielmehr, dass Sie neben Ihrer Vorsorgevollmacht noch eine gesonderte Bankvollmacht mittels bankeigener Formulare erstellen.... weiter


© yuriyzhuravov - adobe
Rotlichtverstoß beim Umfahren einer "roten Ampel"?

cialis generico costo

tadalafil generico doc blog.magazynuj.pl
Wer kennt sie nicht, diese verlockende Situation, wenn die Ampel an der Kreuzung rot anzeigt und eine im Kreuzungsbereich liegende Tankstelle rein theoretisch die Möglichkeit eröffnet durch Passieren des Tankstellengeländes die Rotphase einfach zu umfahren…

Konnte man der Versuchung nicht widerstehen und wurde dabei ertappt, wurde dieses Verhalten bisher in der Regel als ein Umfahren einer Lichtzeichenanlage (qualifizierter Rotlichtverstoß) mit Geldbuße und einem ... weiter